SBP-Schloss - selbstverriegelndes Panikschloss, drückergesteuert

Das SBP- Schloss für Rohrrahmentüren in der Version mit Drückersteuerung besitzt wie die mechanischen Varianten einen selbstblockierenden Fallenriegel mit 20 mm Ausschluss und kann sowohl für 1-flügelige als auch für 2-flügelige Türen verwendet werden.

Durch die Drückersteuerung können die Schlösser elektrisch angesteuert werden z.B. über eine Zutrittskontrolle. Dabei wird je nach Einstellung, der Außendrücker auf- oder abgekoppelt (Arbeitsstrom/Ruhestrom einstellbar).

Die Überwachungsfunktion ist grundsätzlich mit an Bord. Durch den vereinfachten Anschluss über ein 5-adriges Kabel kann das Schloss an verschiedene ASSA ABLOY-Produkte, basierend auf dem ASSA ABLOY Hi-O Standard, angeschlossen werden.

Das drückergesteuerte SBP-Schloss wird wie die mechanischen Varianten ebenfalls mit den gleichen Beschlägen nach EN179 und EN1125 kombiniert. Für 2-flügelige Vollpaniktüren wird auch hier der Panikgegenkasten N1930 verwendet. Für den Einsatz an 1-flügeligen Paniktüren mit Bedarfsflügel kann der Falztreibriegel N1910 verwendet werden.